EU-Schweinepreise: Niederländische Notierung legt zu – Deutschland und andere Länder noch unverändert

Di., 29. Januar 2019

Der europäische Schlachtschweinemarkt scheint wie in Beton gegossen. In der laufenden Schlachtwoche fallen die Notierungen in vielen EU-Mitgliedsländern weiter unverändert aus. Erste positive Tendenzen deuten sich jedoch an.

» Weiterlesen

 

« Zurück
Navigation
×