EU-Schweinepreise: Märkte treten auf der Stelle – Spanien setzt Preisanstieg fort

Di., 05. März 2019

Der europäische Schlachtschweinemarkt tritt in der laufenden Schlachtwoche weitgehend auf der Stelle. Die meisten Notierungen verharren auf dem erreichten Niveau. Positive Tendenzen zeigen die Notierungen in Spanien und Belgien.

» Weiterlesen

 

« Zurück
Navigation
×