EU-Schweinepreise: Uneinheitliches Bild in Europa – Deutschland hat Nachholbedarf

Di., 01. September 2020

Der europäische Schlachtschweinemarkt präsentiert sich in der laufenden Schlachtwoche uneinheitlich. Während einige Notierungen nach wie vor auf der Stelle treten, können die Notierungen einiger EU-Mitglieds­länder zulegen.

» Weiterlesen

 

« Zurück
Navigation
×