EU-Schweinepreise: Notierungen weiter unverändert – Schlachtkapazitäten in Deutschland weiter eingeschränkt

Di., 06. Oktober 2020

Am europäischen Schlachtschweinemarkt ist die Aufmerksamkeit auf Deutschland gerichtet. Die Notierungen für Schlachtschweine bleiben in den meisten EU-Mitgliedsländern unverändert. Belgien setzt den eingeschlagenen Trend zur Schwäche weiter fort.

» Weiterlesen

 

« Zurück
Navigation
×