ASP-Update 30.03.21: 891 ASP-Fälle bei Wildschweinen – reges Seuchengeschehen in Westpolen

Di., 30. März 2021

Das Friedrich-Loeffler-Institut (FLI) hat sowohl in Brandenburg als auch Sachsen weitere ASP-Funde bestätigt. Währenddessen steigen auch in Polen, insbesondere nahe der deutsch-polnischen Grenze, die ASP-Funde weiter an, wodurch das Risiko » Weiterlesen

 

« Zurück
Navigation
×