EU-Schweinepreise: Überwiegend stabile Notierungen über Ostern

Mi., 07. April 2021

Rund um Ostern herrscht wenig Bewegung am europäischen Schlachtschweinemarkt. Die Notierungen bleiben größtenteils stabil oder ändern sich nur minimal. Damit führt Spanien weiterhin mit großem Vorsprung den EU-Preisvergleich an.

» Weiterlesen

 

« Zurück
Navigation
×