EU-Schweinepreise: Notierungen uneinheitlich – Kühle Witterung bremst Impulse aus

Di., 20. April 2021

Der europäische Schlachtschweinemarkt zeigt gegenwärtig uneinheitliche Tendenzen. Ein Großteil der Notierungen stabilisiert sich jedoch weiter auf dem bestehenden Niveau.

» Weiterlesen

 

« Zurück
Navigation
×