EU-Schweinepreise: Weitere Notierungsanstiege

Mi., 26. Mai 2021

Die Lage am europäischen Schlachtschweinemarkt entwickelt sich weiter freundlich. In den meisten Ländern äußert sich dies in deutlichen Notierungsanstiegen. Europaweite Lockerungen der Corona-Maßnahmen lassen die Nachfrage im Außer-Haus-Bereich wieder ansteigen. » Weiterlesen

 

« Zurück
Navigation
×