EU-Schweinepreise: Druck am Fleischmarkt hält an – Spanische Notierung gibt deutlich nach

Di., 06. Juli 2021

Der europäische Schlachtschweinemarkt bleibt in schwierigem Fahrwasser. Die Probleme am Fleischmarkt dominieren auch weiter den Marktverlauf und sorgen für anhaltenden Preisdruck, insbesondere in den exportstarken Ländern. Während die Notierungen mit » Weiterlesen

 

« Zurück
Navigation
×