Ernteprognose: Weizenproduktion nach unten korrigiert, EU-Soja auf Rekordkurs

Do., 14. Juli 2022

Am globalen Weizenmarkt zeichnet sich für 2022/23 weiterhin eine unterdurchschnittliche Versorgung ab. Sowohl das amerikanische Landwirtschaftsministerium (USDA) als auch die EU-Kommission haben ihre Prognosen für die laufende Saison noch einmal » Weiterlesen

 

« Zurück
Navigation
×