EU-Schweinepreise: Stabilität dominiert – Notierungen überwiegend unverändert

Di., 08. November 2022

Am europäischen Schlachtschweinemarkt dominieren insgesamt stabile Preisentwicklungen. Die Marktlage bleibt weitgehend unverändert. In Frankreich und Spanien setzt sich die Preisschwäche weiter fort.

» Weiterlesen

 

« Zurück
Navigation
×