Aktuelles von der Interessengemeinschaft der Schweinehalter Deutschlands e.V.

ISN: Margendiskussion bei Fleischpreisen ja! Preiswerbeverbot nein!

Fr., 22. Januar 2021

Aktuell wird intensiv über das Preisgefüge und die Margen bei Lebensmitteln vom Erzeuger bis zum Lebensmitteleinzelhandel (LEH) diskutiert. In den Fokus gerückt sind dabei auch die Preisaktionen im LEH.
ISN: » Weiterlesen

ASP-Update 22.01.21: Neuer ASP-Fall in Sachsen außerhalb des bisherigen gefährdeten Gebietes

Fr., 22. Januar 2021

In Sachsen wurde heute der Verdacht von Afrikanischer Schweinepest (ASP) bei einem Fund außerhalb des gefährdeten Gebiets nachgewiesen. Schutzzonen und Schutzmaßnahmen sollen angepasst werden. Die Gesamtzahl der ASP-Fälle bei Schwarzwild » Weiterlesen

Vielversprechende Neuerungen bei der Überbrückungshilfe III könnten Landwirten helfen

Fr., 22. Januar 2021

Die Preissituation am Schweinemarkt ist schon seit Monaten ruinös. Für viele Schweinehalter geht es um die Existenz, weil die nötige Liquidität fehlt. Aus diesem Grund hat die ISN schnelle und » Weiterlesen

Rückläufiges Schweineangebot sorgt für weiteren Abbau des Schweinestaus –  nun bremst der Fleischabsatz

Do., 21. Januar 2021

Der Überhang an Schlachtschweinen konnte in der vergangenen Woche auf ca. 970.000 Tiere reduziert werden. Hauptgrund dafür ist ein deutlich geringeres Angebot an nachwachsenden Schweinen. Während sich die durch Corona-Geschehen » Weiterlesen

Zahl der Schweinehalter in 10 Jahren nahezu halbiert – ISN: Planungssicherheit, Perspektive und Vertrauen fehlen

Do., 21. Januar 2021

Von 2010 bis 2020 hat sich die Zahl der Schweinehalter in Deutschland nahezu halbiert. Im gleichen Zeitraum hat sich die Zahl der gehaltenen Schweine um 4 % reduziert. Dies geht » Weiterlesen

Kritik am bisherigen ASP-Bekämpfungsmanagement

Do., 21. Januar 2021

Die ostdeutschen Interessengemeinschaften der Schweinehalter (IGS) haben in einem sogenannten „Whitepaper“ die Bekämpfung der Afrikanischen Schweinepest (ASP) in Deutschland und das Krisenmanagement kritisiert. Angesichts der weiteren Entwicklung der ASP » Weiterlesen

ASP-Update 20.01.21: Zwei Fallwildfunde außerhalb der Kernzone in Brandenburg – Kerngebiet wird erweitert

Mi., 20. Januar 2021

Das Friedrich-Loeffler-Institut (FLI) hat in Brandenburg bei 30 weiteren Wildschweinen den amtlichen ASP-Verdacht bestätigt. Zwei Fallwildfunde liegen rund zwei Kilometer außerhalb des Kerngebietes im Landkreis Märkisch-Oderland. In der unmittelbaren Umgebung » Weiterlesen

Spanien konnte Schweinefleischexport in Drittländer weiter ausbauen

Mi., 20. Januar 2021

Spanien meldet für 2020 einen Anstieg der Fleischexporte in Drittländer um 53%, den größten Exportanteil daran hatte Schweinefleisch. Darüber hinaus konnten die Spanier erreichen, dass mehr Betriebe Schweinefleisch nach Südkorea » Weiterlesen

ASP-Update 19.01.21: Zaunbau in Brandenburg geht voran – Entnahme in erster „weißer Zone“ hat begonnen

Di., 19. Januar 2021

Aktuell gibt es 514 bestätigte ASP-Fälle beim Schwarzwild in Brandenburg (497) und Sachsen (17).

» Weiterlesen

Vermarktungsverträge: Lassen Sie sich nicht unter Druck setzen!

Di., 19. Januar 2021

In den letzten Wochen haben wir eine Vielzahl von Beschwerden erhalten, bei denen Schweinehalter beklagten, dass sie von ihren Viehvermarktern massiv unter Druck gesetzt worden seien. Die Betriebe würden mit » Weiterlesen

EU-Schweinepreise: Märkte weiter stabil – Kleines Angebot in Italien

Di., 19. Januar 2021

Der europäische Schlachtschweinemarkt bleibt in der laufenden Schlachtwoche weiterhin unverändert stabil. Die gemeldeten Notierungen fallen durch die Bank weg unverändert aus. Die niederländische Notierung setzte den leichten Preisanstieg der Vorwoche » Weiterlesen

Chinas Schweinefleischproduktion in 2020 nur moderat gesunken

Mo., 18. Januar 2021

Die chinesische Schweinefleischerzeugung ist im vergangenen Jahr weniger stark gesunken als zuvor prognostiziert worden war. Wie das nationale Statistikbüro heute in Peking mitteilte, wurden nach vorläufigen Daten 41,13 Mio. t » Weiterlesen

ASP-Stand 18.01.21: Jetzt 513 bestätige ASP-Fälle

Mo., 18. Januar 2021

In Brandenburg wurden erneut weitere Fälle von Afrikanischer Schweinepest (ASP) bei Wildschweinen bestätigt. Die Fundorte befinden sich im bestehenden Restriktionsgebiet im Landkreis Oder-Spree.

» Weiterlesen

Amtschefkonferenz: Auslauf- und Freilandhaltung auch im ASP-Seuchenfall ermöglichen

Mo., 18. Januar 2021

Auf der virtuellen Amtschefkonferenz am Mittwoch und Donnerstag diese Woche behandelten die Amtschefinnen und -chefs der Länderagrarministerien wichtige und akute agrarpolitische Fragen. Unter anderem kam auch das Thema Afrikanische Schweinepest » Weiterlesen

Schweinestau: Lebendangebot rückläufig, aber Absatz hakt

Fr., 15. Januar 2021

Der Überhang an schlachtreifen Schweinen beläuft sich aktuell auf etwa 1.030.000 Schlachtschweine. Über die Feiertage kam erwartungsgemäß eine große Anzahl hinzu, aber der Abbau dürfte nun durch die geringere Zahl » Weiterlesen

Drittlandsmärkte: Lieferungen von deutschem Schweinefleisch nach Thailand wieder möglich – Öffnung weiterer Märkte erforderlich

Fr., 15. Januar 2021

Seit dem Auftreten der ASP in Ostdeutschland verhängten fast alle wichtigen Drittländer Einfuhrsperren für deutsches Schweinefleisch. Wie das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) mitteilt, sind nun Lieferungen nach Thailand » Weiterlesen

ASP-Update 15.01.21: Über 500 ASP-Fälle bei Wildschweinen

Fr., 15. Januar 2021

Seit dem ersten Fall von Afrikanischer Schweinepest (ASP) in Deutschland bei einem Wildschwein am 10.09.2020 wurde das Virus bei insgesamt über 500 weiteren Wildschweinen in Brandenburg und Sachsen festgestellt. Der » Weiterlesen

Große Nachfrage nach Förderung zur Wirtschaftsdüngerlagerung und Ausbringungstechnik

Do., 14. Januar 2021

Die Nachfrage nach den für das erste Halbjahr 2021 zur Verfügung stehenden Mitteln für Wirtschaftsdüngerlager aus dem Zukunfts- und Investitionsprogramm Landwirtschaft des Bundes ist nach Angaben der Landwirtschaftlichen Rentenbank inzwischen » Weiterlesen

Expertenbeirat unterstützt Projekt „DigiSchwein“

Do., 14. Januar 2021

Im Projekt der Landwirtschaftskammer Niedersachsen „DigiSchwein“ soll ein Frühwarnsystem für Schweinehalter entwickelt werden, mit dessen Hilfe das Tierwohl gefördert, die Betriebsmitteleffizienz gesteigert und die Umwelt durch Nährstoffreduktion geschont werden soll. » Weiterlesen

Orientierungsrahmen mit Ziel- und Alarmwerten für die betriebliche Eigenkontrolle für Schweinehalter

Do., 14. Januar 2021

Mit einem vom KTBL veröffentlichten Orientierungsrahmen können Tierhalter, u.a. auch Schweinehalter, mittels der Bewertung von Tierschutzindikatoren den Tierwohlzustand im eigenen Bestand überprüfen, um bei Hinweisen auf Probleme frühzeitig agieren zu » Weiterlesen

Kosten für Kastration:  Empfehlungen der Ferkelnotierung

Mi., 13. Januar 2021

Die Landwirtschaftskammern NRW und Niedersachsen (LWK) sowie die AG Ferkelvermarktung der Vereinigung der Erzeugergemeinschaften für Vieh und Fleisch (VEZG) empfehlen einen Preisaufschlag für mit Betäubung kastrierte Ferkel. Damit soll der » Weiterlesen

ASP-Update 13.01.21: Jetzt 495 bestätige ASP-Fälle – Mehr Hilfen für Jäger gefordert

Mi., 13. Januar 2021

In Brandenburg wurden erneut weitere Fälle von Afrikanischer Schweinepest (ASP) bei Wildschweinen bestätigt. Die Fundorte befinden sich in den bestehenden Restriktionsgebieten in den Landkreisen Oder-Spree und Spree-Neiße.

» Weiterlesen

Hohe Nachfrage nach „Investitionsprogramm Landwirtschaft“

Di., 12. Januar 2021

Die Nachfrage nach Mitteln aus dem „Zukunfts- und Investitionsprogramm Landwirtschaft“, das die Landwirtschaftliche Rentenbank im Auftrag des Bundes umsetzt, ist nach Angaben der Förderbank „immens hoch“. Die für das erste » Weiterlesen

ASP-Update 12.01.21: Gesamtzahl der ASP-Fälle jetzt bei 485

Di., 12. Januar 2021

Das Friedrich-Loeffler-Institut (FLI) hat gestern (11.01.21) weitere Fälle von Afrikanischer Schweinepest (ASP) bei Wildschweinen in den bestehenden Restriktionsgebieten in Brandenburg bestätigt. Damit steigt die Gesamtzahl der ASP-Fälle bei Wildschweinen in » Weiterlesen

EU-Schweinepreise: Gute Exportnachfrage – Niederländische Notierung tendiert aufwärts

Di., 12. Januar 2021

Der europäische Schlachtschweinemarkt zeigt in der laufenden Schlachtwoche kaum preisliche Veränderungen. Die Notierungen zeigen in den meisten EU-Ländern seitwärts. Die niederländische Notierung steigt sogar um einen Cent an.

» Weiterlesen

Studie: Forschern gelingt Geschlechterbestimmung bei Schweinen durch Genomeditierung

Di., 12. Januar 2021

Am Institut für Nutztiergenetik des Friedrich-Loeffler-Instituts (FLI) wurde die Geschlechterbestimmung bei Schweinen erforscht. Eine neue Studie zeigt auf, wie durch Genomeditierung die Ausprägung der Geschlechtsmerkmale männlicher Schweine beeinflusst werden kann. » Weiterlesen

Verschärfungen beim Lockdown: Kaum Auswirkungen auf den Schweinemarkt erwartet

Mo., 11. Januar 2021

Die Corona-Regeln im Lockdown wurden verschärft. Die Einschränkungen im alltäglichen Leben nehmen weiter zu. Für den Schweinemarkt dürften die Änderungen aber ohne spürbare Folgen bleiben.

» Weiterlesen

ASP: Vandalismus erschwert Bekämpfung

Mo., 11. Januar 2021

Immer wieder berichten Behörden von mutwilliger Beschädigung von Wildschutzzäunen, die bei der Bekämpfung der Afrikanischen Schweinepest (ASP) in Brandenburg und Sachsen eine weitere Ausbreitung der Tierseuche im Schwarzwildbestand verhindern sollen. » Weiterlesen

LWK Niedersachsen startet Projekt zur Emissionsminderung in der Nutztierhaltung

Mo., 11. Januar 2021

Ein Projekt der Landwirtschaftskammer Niedersachsen soll Aufschluss über die Emissionen und das Tierwohl in einem Schweinestall mit Außenklima geben. Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf möglichen positiven Effekten einer Kot-Harn-Trennung » Weiterlesen

Afrikanische Schweinepest: Entwarnung für Verdachtsfall in Potsdam

Sa., 09. Januar 2021

Der gestern vom Brandenburger Ministerium für Gesundheit, Integration und Verbraucherschutz gemeldete Verdacht der Afrikanischen Schweinepest (ASP) bei einem Wildschwein-Kadaverfund in Potsdam Groß Glienicke wurde durch das Nationale Referenzlabor nicht bestätigt. » Weiterlesen

Schweinemarkt startet mit großem Überhang ins neue Jahr – Ferkelnotierung zieht an

Fr., 08. Januar 2021

Der Anstieg des Überhangs am Schlachtschweinemarkt über die Feiertage fällt deutlicher aus als erwartet. Gut 1 Million Schlachtschweine stehen damit zu Jahresbeginn in der Warteschleife. Eine weitere Verschärfung bedeutet das » Weiterlesen

ASP in Brandenburg: Verdachtsfall in Potsdam

Fr., 08. Januar 2021

In Potsdam wurde gestern (07.01.21) ein Verdachtsfall auf Afrikanische Schweinepest (ASP) bei einem Wildschweinkadaver festgestellt. Die Untersuchungen am Friedrich-Loeffler-Institut (FLI) laufen derzeit noch.

» Weiterlesen

ASP-Update 08.01.21: Gesamtzahl der ASP-Fälle jetzt bei 480

Fr., 08. Januar 2021

Das Friedrich-Loeffler-Institut (FLI) hat weitere Verdachtsfälle der Afrikanischen Schweinepest (ASP) bei Wildschweinen bestätigt. Damit steigt die Gesamtzahl der ASP-Fälle bei Wildschweinen auf 480.

» Weiterlesen

„Bauernmilliarde“: Investitionszuschüsse können ab 11.01.21 beantragt werden

Fr., 08. Januar 2021

Nächste Woche startet das Investitions- und Zukunftsprogramm Landwirtschaft des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL). Mit der sogenannten Bauernmilliarde sollen schwerpunktmäßig Investitionen in moderne Maschinen zur präzisen und bedarfsgerechten Ausbringung » Weiterlesen

ASP-Update 07.01.21: 42 weitere Fälle in Brandenburg bestätigt – Gesamtzahl bei 461  

Do., 07. Januar 2021

Das Friedrich-Loeffler-Institut (FLI) hat bei 42 weiteren Wildschweinen den amtlichen ASP-Verdacht bestätigt. Es handelt sich um Funde aus den bestehenden Restriktionsgebieten. Damit steigt die Gesamtzahl der ASP-Fälle bei Wildschweinen auf » Weiterlesen

Deutschlands Schweinefleischexporte 2020 deutlich gesunken

Do., 07. Januar 2021

Infolge des Auftretens der Afrikanischen Schweinepest (ASP) sind die Ausfuhren von Schweinefleisch aus Deutschland in den vergangenen Monaten deutlich gesunken. Lediglich durch umfangreiche Exportmengen am Jahresanfang konnte der Rückgang mit » Weiterlesen

ASP-Update 06.01.21: Gesamtzahl der ASP-Fälle jetzt bei 415

Mi., 06. Januar 2021

Das Friedrich-Loeffler-Institut (FLI) hat gestern drei weitere Verdachtsfälle der Afrikanischen Schweinepest (ASP) bei Wildschweinen bestätigt. Damit steigt die Gesamtzahl der ASP-Fälle bei Wildschweinen auf 415.

» Weiterlesen

Außenhandel: Brexit-Deal sorgt für Erleichterung

Mi., 06. Januar 2021

Die Sorgen waren groß, dass der Brexit zu großen Hindernissen im Außenhandel führen könnte. Auch im Bereich Schweinefleisch ist das Vereinigte Königreich ein bedeutender Handelspartner. Durch den Deal in letzter » Weiterlesen

Mehr Tierwohl in der Nutztierhaltung: SPD und CDU streiten um Verantwortlichkeiten

Mi., 06. Januar 2021

Kaum hat das neue Jahr begonnen, stehen die Zeichen in der Agrarpolitik auf Vorwahlkampf. Die SPD unterstellte dem Bundeslandwirtschaftsministerium (BMEL) sich in Sachen Tierwohl aus der Verantwortung zu schleichen » Weiterlesen

Niederlande: Ferkelexporte nach Deutschland rückläufig

Di., 05. Januar 2021

Während die Niederlande im vergangenen Jahr insgesamt mehr Ferkel im Ausland vermarktet haben als im Vorjahr, gingen die Ausfuhren nach Deutschland zurück. Besonders die Ferkelausfuhren nach Spanien, Polen und Rumänien » Weiterlesen

EU-Schweinepreise: Notierungen weiter stabil – Erleichterung über Einigung im Brexit-Streit

Di., 05. Januar 2021

Der europäische Schlachtschweinemarkt startet ohne Preisveränderungen ins neue Jahr. Die gemeldeten Notierungen sind weitgehend unverändert und stabil.

» Weiterlesen

Rote Gebiete zur Düngeverordung: NRW und Niedersachsen legen neue Gebietskulissen vor

Mo., 04. Januar 2021

Vor dem Jahreswechsel haben die Bundesländer Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen die Gebietskulissen der nach Vorgaben der Allgemeinen Verwaltungsvorschrift (AVV) neu ausgewiesenen, nitratbelasteten Gebiete („rote Gebiete“) veröffentlicht. In beiden Ländern sollen die » Weiterlesen

Brasiliens Schweinefleischexporte erreichen 2020 Rekordniveau

Mo., 04. Januar 2021

Für den brasilianischen Schweinefleischexport zeichnet sich für 2020 ein neues Rekordergebnis von über einer Million Tonnen exportiertem Schweinefleisch ab. Ausschlaggebend war in erster Linie der gesteigerte Exportabsatz in die asiatischen » Weiterlesen

ASP-Update 04.01.21: Über 400 ASP-Fälle bei Wildschweinen in Brandenburg und Sachsen

Mo., 04. Januar 2021

Das Friedrich-Loeffler-Institut (FLI) hat vor dem Jahreswechsel bei 13 weiteren Wildschweinen den amtlichen Verdacht auf Afrikanische Schweinepest (ASP) bestätigt. Damit steigt die Gesamtzahl der ASP-Fälle bei Wildschweinen in Brandenburg und » Weiterlesen

Die ISN wünscht alles Gute für 2021!

Do., 31. Dezember 2020

Wir wünschen Ihnen einen guten Rutsch und für das neue Jahr 2021 Gesundheit, Glück und Erfolg!

» Weiterlesen

Stichtagsmeldungen zum Jahreswechsel – Daran sollten Sie denken!

Mi., 30. Dezember 2020

Alljährlich zum Jahreswechsel steht den Schweine­haltern eine Vielzahl an erforderlichen Meldungen ins Haus. Tipp: Mit dem HITMELDER der ISW können Sie über das Jahr hinweg digital das Bestandsregister führen und » Weiterlesen

Bundesverfassungsgericht lehnt Eilanträge gegen Arbeitsschutzkontrollgesetz ab

Mi., 30. Dezember 2020

Das Bundesverfassungsgericht hat heute mehrere Eilanträge abgelehnt, die ein Inkrafttreten des Verbots von Werkverträgen und Leiharbeit in der Fleischindustrie verhindern wollten. Damit wird das Arbeitsschutzkontrollgesetz wie geplant zum 01.01.2021 in » Weiterlesen

USA: Schweinebestand in 2020 erstmals wieder rückläufig

Mi., 30. Dezember 2020

Entgegen des Trends der letzten Jahre sind die Schweinebestände in den USA im Jahr 2020 gesunken. Rund 1 % weniger Schweine als im Vorjahr wurde zum Stichtag 01.12. gehalten. Besonders » Weiterlesen

ASP-Update 30.12.20: ASP-Krisenstab in Brandenburg zieht Zwischenbilanz

Mi., 30. Dezember 2020

Zum Jahresende zieht die Leiterin des ASP-Krisenstabs in Brandenburg, Anna Heyer-Stuffer, eine Zwischenbilanz über die bisherigen Eindämmungsmaßnahmen gegen die Afrikanische Schweinepest (ASP). Neben einer intensiven Fallwildsuche sei mehr als 300 » Weiterlesen

Junge ISN Web-Seminar: „Neue Haltungsvorgaben und Tierwohlanforderungen für die Sauenhaltung“

Mi., 30. Dezember 2020

Am 12.01.2020 geht die Junge ISN-Seminarreihe in die nächste Runde mit dem zweiten Web-Seminar, bei dem es konkret um die neuen Haltungsvorgaben und Tierwohlanforderungen für die Sauenhaltung geht.

» Weiterlesen

 

Navigation
×