Aktuelles von der Interessengemeinschaft der Schweinehalter Deutschlands e.V.

ASP-Update 24.11.20: Vier weitere Fälle in Brandenburg – Zaunbau in Sachsen geht voran – Festlegung weiterer Maßnahmen

Di., 24. November 2020

In Brandenburg wurden vier weitere ASP-Fälle bei Wildschweinen festgestellt. Derweil wurden in Sachsen inzwischen 25 Kilometer fester Zaun um das gefährdete Gebiet und entlang der Grenze zu Polen installiert. Mit » Weiterlesen

Belgien auf EU-Ebene offiziell wieder ASP-frei

Di., 24. November 2020

Belgien gilt auf europäischer Ebene seit dem 20.November 2020 wieder als ASP-freies Land. Auf internationaler Ebene steht der offizielle Status noch aus. Belgiens Landwirtschaftsminister David Clarinval ist zuversichtlich, dass die » Weiterlesen

EU-Schweinepreise: Corona zwingt Märkte in die Knie – Notierungen pendeln zurück

Di., 24. November 2020

Stark unter Druck stand in der vergangenen Schlachtwoche ausnahmslos der europäische Schlachtschweinemarkt. Die Notierungen für Schlachtschweine stürzten um 4 bis 9 Cent in die Tiefe.

» Weiterlesen

ASP-Update 23.11.20: Sechs weitere Fälle bei Wildschweinen in Brandenburg und Sachsen – Gesamtzahl bei 176

Mo., 23. November 2020

In Brandenburg und Sachsen wurden sechs weitere ASP-Fälle bei Wildschweinen festgestellt. Alle Funde liegen in den bisher bestehenden Restriktionsgebieten. Die Gesamtzahl der ASP-Fälle bei Wildschweinen in Brandenburg und Sachsen zusammen » Weiterlesen

China stockt Schweinebestände auf – Schweinefleischerzeugung bisher noch im Minus

Mo., 23. November 2020

China hat in diesem Jahr seine Schweinebestände deutlich aufgestockt. Im September 2020 wurden über 20 % mehr Schweine gehalten als noch ein Jahr zuvor. Im Gegensatz dazu wurden in den » Weiterlesen

QS vereinfacht Dokumentation der Bestandsbetreuung und betrieblichen Notfallplan

Mo., 23. November 2020

QS vereinfacht Dokumentation der Bestandsbetreuung und betrieblichen Notfallplan

Die für die Dokumentation der Bestandsbetreuung durch den Tierarzt von QS bereit gestellte Arbeitshilfe wurde aktualisiert und digitalisiert, wodurch die Handhabung komfortabler » Weiterlesen

ASP: Weiße Zone in Brandenburg kurz vor Abschluss – landwirtschaftliche Einschränkungen sukzessive abbauen  

Fr., 20. November 2020

Das Ministerium für Soziales, Gesundheit, Integration und Verbraucherschutz des Landes Brandenburg (MSGIV) hat bekannt gegeben, dass die erste weiße Zone und damit die doppelte Umzäunung des Kerngebiets um den ersten » Weiterlesen

ISN fordert Corona-Nothilfen für Schweinehalter

Fr., 20. November 2020

Für die Schweinehalter geht es um die Existenz. Hauptursache sind die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie. Zum einen ist ein erheblicher Schweinestau entstanden, der durch Einschränkungen bei den Schlachtungen hervorgerufen » Weiterlesen

ASP-Update 20.11.20: Weitere Fälle bei Wildschweinen in Brandenburg und Sachsen – Gesamtzahl bei 170

Fr., 20. November 2020

Im Rahmen der Fallwildsuche wurden in Brandenburg und Sachsen weitere ASP-Fälle festgestellt. Im Landkreis Görlitz in Sachsen wurden diese Woche 4 weitere Fälle und im Landkreis Oder-Spree in Brandenburg wurden » Weiterlesen

Umsetzung UTP-Richtlinie: Unlautere Handelspraktiken im Lebensmitteleinzelhandel sollen verboten werden

Do., 19. November 2020

Das Bundeskabinett hat gestern dem vom Bundeslandwirtschaftsministerium (BMEL) vorgelegten Gesetzesentwurf gegen unlautere Handelspraktiken im Lebensmitteleinzelhandel (LEH) zugestimmt. Die Gesetzesänderung zur Umsetzung der UTP-Richtlinie soll mehr Fairness bei Vertragsbeziehungen für Bauern » Weiterlesen

ASP-Bekämpfung: Brandenburg erhält Bestätigung von EU-Experten

Do., 19. November 2020

Experten des EU-Veterinärnotfallteams (EUVET) haben das Vorgehen in Brandenburg bei der Bekämpfung der Afrikanischen Schweinepest (ASP) bestätigt. In einem Bericht, der dem Verbraucherschutzministerium seit dieser Woche vorliegt, loben die Mitglieder » Weiterlesen

Preissturz am Schweinemarkt – Politik lässt Schweinehalter im Stich

Mi., 18. November 2020

Der durch die Corona-Pandemie bedingte Schweinestau bringt die deutschen Schweinehalter immer mehr in eine Notlage. Inzwischen entwickelt sich daraus auch ein immer größeres finanzielles Desaster, wie an dem heutigen Preissturz » Weiterlesen

Gastkommentar – Falscher Zeitpunkt für den Radikalumbau der Fleischbranche!

Mi., 18. November 2020

Ein Kommentar von Marcus Arden, top agrar

» Weiterlesen

ASP-Update 18.11.20: Sechs weitere Fälle bei Wildschweinen – Insgesamt 162 Fälle

Mi., 18. November 2020

Das Friedrich-Loeffler-Institut (FLI) hat bei sechs weiteren Wildschweinen den amtlichen Verdacht auf Afrikanische Schweinepest (ASP) bestätigt. Zwei neue Fälle wurden in Sachsen und vier weitere Fälle wurden in Brandenburg festgestellt. » Weiterlesen

Greenpeace-Recherche: Keime auf Abwegen – ISN: Offene Diskussion statt feiger Kampagnen!

Mi., 18. November 2020

Laut einer neuen Greenpeace-Recherche wurden Gülleproben aus Schweineställen in Niedersachsen analysiert – mit dem Ergebnis, dass resistente Keime und Antibiotikarückstände festgestellt wurden. Die Proben wurden Greenpeace angeblich „zugespielt“.

ISN: » Weiterlesen

Chinageschäft hält EU-Schweinefleischexporte auf Rekordkurs

Mi., 18. November 2020

Dank der umfangreichen Lieferungen nach China sind die Schweinefleischexporte der Europäischen Union nach den ersten drei Quartalen 2020 immer noch auf Rekordkurs und haben insgesamt um gut 16% zugelegt. Die » Weiterlesen

EU-Schweinepreise: Notierungen nähern sich deutschem Preisniveau an

Di., 17. November 2020

Der europäische Schlachtschweinemarkt zeigt sich zwiespältig. In mehreren EU-Mitgliedsländern setzten die Notierungen den zuvor eingeleiteten Trend zur Schwäche weiter fort. Die deutsche Notierung behauptete sich erneut auf niedrigem Niveau.

» Weiterlesen

ASP-Update 17.11.20: Brandenburg erweitert Restriktionszonen – insgesamt 156 Fälle

Di., 17. November 2020

In Brandenburg gelten seit gestern erweiterte bzw. neu eingerichtete Pufferzonen in den Landkreisen Märkisch-Oderland und Uckermark. Zudem wurden vier neue Fälle von Afrikanischer Schweinepest (ASP) bei Wildschweinen bestätigt. Damit liegt » Weiterlesen

Landwirtschaftliche Sozialversicherung bietet Schweinehaltern Unterstützung an

Di., 17. November 2020

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation sowie der Ausbrüche von Afrikanischer Schweinepest in Deutschland hat die Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) präventive Maßnahmen getroffen und möchte betroffenen Unternehmen helfen. Neben » Weiterlesen

Wendepunkt beim Schweinestau: Nicht mehr – aber auch nicht weniger Schweine im Stau

Mo., 16. November 2020

Durch die heutige Inbetriebnahme der umgebauten Zerlegelinie bei Tönnies in Rheda deutet sich ein Wendepunkt beim Schweinestau an. Doch wer meint, das Problem sei gelöst, der irrt. Jetzt heißt es, » Weiterlesen

Rückläufige Schweineschlachtungen in Deutschland – Niedersachsen überholt NRW  

Mo., 16. November 2020

Nordrhein-Westfalen hat im bisherigen Verlauf dieses Jahres seine Spitzenposition bei den Schweineschlachtungen an Niedersachsen verloren. Maßgeblich an dieser Entwicklung beteiligt sind die temporären Schlachthofschließungen und Kapazitätsbegrenzungen durch die Corona-Pandemie, insbesondere » Weiterlesen

ASP-Update 16.11.20: 2 weitere ASP-Fälle bei Wildschweinen in Sachsen

Mo., 16. November 2020

Im Landkreis Görlitz wurden bei der Fallwildsuche mehrere verendete Wildschweine aufgefunden. Bei zwei Wildschweinen hat das Friedrich-Loeffler-Institut (FLI) den amtlichen Verdacht auf Afrikanische Schweinepest (ASP) bestätigt. Es handelt sich dabei » Weiterlesen

China: Verdopplung der Schweinefleischimporte

Mo., 16. November 2020

Die Schweinefleischeinfuhren Chinas haben sich im Zeitraum von Januar bis September 2020 im Vergleich zum Vorjahr mehr als verdoppelt. Die enorm gestiegene Fleischeinfuhr beruht in erster Linie auf den Einbußen » Weiterlesen

Schweinestau: Vorsichtiger Optimismus, aber keine Entwarnung – Diskussion um Nothilfen

Fr., 13. November 2020

Endlich einmal eine positive Nachricht. In Sachen Schweinestau deutet sich eine Trendumkehr an. Die bislang noch Corona-bedingt in ihrer Auslastung stark eingeschränkten Schlachtbetriebe können ihre Schlachtzahlen nach und nach wieder » Weiterlesen

ASP-Update 13.11.20: Drei weitere ASP-Fälle bei Wildschweinen in Brandenburg

Fr., 13. November 2020

Das Friedrich-Loeffler-Institut (FLI) hat bei drei weiteren Wildschweinen den amtlichen Verdacht auf Afrikanische Schweinepest (ASP) bestätigt. Damit liegt die Gesamtzahl der ASP-Fälle bei Wildschweinen in Brandenburg und Sachsen jetzt bei » Weiterlesen

Verarbeitungsbetriebe kritisieren Verfütterungsverbot tierischer Nebenprodukte

Fr., 13. November 2020

Der Verband der Verarbeitungsbetriebe Tierischer Nebenprodukte VVTN kritisierte in der vergangenen Woche, dass das Bundeslandwirtschaftsministerium (BMEL) die Option, tierische Nebenprodukte hochwertig z.B. als Futtermittel zu nutzen, vernachlässige und forderte das » Weiterlesen

Brandenburg: Landwirtschaftsministerium startet Abgabeprämie für Schwarzwild

Fr., 13. November 2020

Da die Vermarktung von erlegtem Schwarzwild aus den ASP-Restriktionszonen in Brandenburg immer schwieriger wird, erhalten Jäger seit Anfang dieser Woche eine Abgabeprämie. Ziel ist es, die Wildschweinpopulation weiterhin zu senken. » Weiterlesen

Der Schweinestau wächst weiter – Die Schlüsselrolle liegt bei Tönnies in Rheda

Do., 12. November 2020

Die Situation am Schlachtschweinemarkt ist weiterhin dramatisch. Noch immer fehlen wöchentlich mindestens 20.000 – 40.000 Schlachtungen in Deutschland, damit der weiter wachsende Überhang von aktuell ca. 600.000 Schlachtschweinen nicht noch » Weiterlesen

QS: Temporäre Einführung von Remote-Kontrollen

Do., 12. November 2020

Da die Durchführung von QS-Audits aufgrund der Corona-Pandemie oder auch durch die ASP teilweise nicht vor Ort zu realisieren ist, führt die Qualität und Sicherheit GmbH (QS) befristet bis zum » Weiterlesen

ITW verlängert Registrierungsphase bis zum 3. Dezember  

Do., 12. November 2020

Aufgrund der weiter anhaltenden starken Nachfrage für die dritte Programmphase der Initiative Tierwohl (ITW) wird die Anmeldephase bis zum 3. Dezember 2020 verlängert.

» Weiterlesen

ASP: Auch Sachsen baut festen Zaun an der Grenze zu Polen

Do., 12. November 2020

Um nach dem ersten Nachweis von Afrikanischer Schweinepest (ASP) in Sachsen das Infektionsgeschehen zu begrenzen, wird das Restriktionsgebiet im Landkreis Görlitz eingezäunt. Wie das zuständige Sozialministerium mitteilte, gehört dazu auch » Weiterlesen

Belgien kann wieder Schweinefleisch auf die Philippinen exportieren

Do., 12. November 2020

Das Einfuhrverbot von Schweinefleisch aus Belgien auf die Philippinen wurde aufgehoben, nachdem das Land wieder als ASP-frei gilt.

ISN: Dies ist ein positiver Schritt zur Entlastung des europäischen Schweinemarktes

» Weiterlesen

ASP-Update 11.11.20: 5 weitere Fälle bestätigt – Einsatz von Kadaver-Suchhunden

Mi., 11. November 2020

Das Friedrich-Loeffler-Institut (FLI) hat bei fünf weiteren Wildschweinen den amtlichen ASP-Verdacht bei Wildschweinen in Brandenburg bestätigt. Damit liegt die Gesamtzahl der ASP-Fälle bei Wildschweinen in Brandenburg und Sachsen jetzt bei » Weiterlesen

ASP: Deutschland, Polen und Tschechien etablieren Tiergesundheits-Troika 

Mi., 11. November 2020

Zur Verstärkung der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit im Kampf gegen Afrikanische Schweinepest vereinbaren Deutschland, Polen und Tschechien abgestimmte Maßnahmen und eine Kooperation. Um das Seuchengeschehen gemeinsam im Auge zu haben, wird auf » Weiterlesen

Bekämpfung der ASP: Klöckner ermöglicht Reduzierung der Wildschweinpopulation in weißen Zonen auf Null

Mi., 11. November 2020

Im Kampf gegen die Afrikanische Schweinepest soll mit einer „weißen Zone“, einem wildschweinfreien Gebiet, die Verbreitung des Virus eingegrenzt werden. Damit alle Wildschweine dort erlegt werden dürfen, hat Bundeslandwirtschaftsministerin Julia » Weiterlesen

Handelsabkommen für Schweinefleisch mit Drittstaaten – Ein Fall für die Kanzlerin

Di., 10. November 2020

Seit dem Auftreten der Afrikanischen Schweinepest (ASP) bei Wildschweinen in Brandenburg Anfang September, wurde Deutschland für die Einfuhr von Schweinefleisch in wichtigen Drittlandsmärkten, darunter China, Südkorea und Japan, gesperrt. Dies » Weiterlesen

ASP-Update 10.11.20: 8 weitere Fälle bestätigt – Insgesamt 142 ASP-Fälle

Di., 10. November 2020

Das Friedrich-Loeffler-Institut (FLI) hat gestern bei acht weiteren Wildschweinen den amtlichen ASP-Verdacht bestätigt. Alle Fälle stammen aus dem ersten Kerngebiet im Landkreis Oder-Spree. Damit liegt die Gesamtzahl der ASP-Fälle » Weiterlesen

EU-Schweinepreise: China sperrt einige Schlachtstandorte in Dänemark – Notierung in Deutschland stabil

Di., 10. November 2020

Der Schlachtschweinemarkt kommt in einigen Ländern unter Druck. Der unter Angebotsdruck stehende deutsche Markt konnte sich hingegen erneut auf dem niedrigen Niveau behaupten. Auch in den Niederlanden bleiben die Preise » Weiterlesen

FLI: Landwirtschaftliche Nutztiere sind nicht mit SARS-CoV-2 infizierbar  

Mo., 09. November 2020

Das Friedrich-Loeffler-Institut (FLI) hat bei Untersuchungen festgestellt, dass die in Deutschland üblichen landwirtschaftlichen Nutztiere nicht mit SARS-CoV-2 infizierbar sind und damit keine Gefahr für Menschen darstellen. Auch gibt es entgegen » Weiterlesen

ASP-Update 09.11.2020: 6 weitere ASP-Fälle bei Wildschweinen in Brandenburg

Mo., 09. November 2020

Das Friedrich-Loeffler-Institut (FLI) hat bei sechs weiteren Wildschweinen den amtlichen Verdacht auf Afrikanische Schweinepest (ASP) bestätigt. Damit liegt die Gesamtzahl der ASP-Fälle bei Wildschweinen in Brandenburg jetzt bei 134.

» Weiterlesen

Schweinefleischexporte: Noch ist Spanien Top-Schweinefleischlieferant für China

Mo., 09. November 2020

Spanien hat in diesem Jahr sein Schweinefleischgeschäft mit China weiter ausgebaut und ist mittlerweile der stärkste Schweinefleischanbieter für China geworden. In den ersten drei Quartalen 2020 konnte Spanien seine marktführende » Weiterlesen

Tönnies unterzeichnet Vereinbarung zum Schlachthofbau in China

Fr., 06. November 2020

Mit der Errichtung einer Schlacht- und Zerlegestätte der Firma Tönnies in China wird ein Zeichen gesetzt. Tönnies expandiert nun nach Asien und setzt einen großen Expansionsschritt auf den chinesischen » Weiterlesen

Schweinestau: Deutscher Tierschutzbund erkennt Notlage der Schweinehalter

Fr., 06. November 2020

Der Schweinstau baut sich immer weiter auf und trifft die Schweinehalter hart. Das hat auch der Deutsche Tierschutzbund erkannt und forderte diese Woche die Wiederaufnahme des normalen Arbeitsbetriebs in den » Weiterlesen

ASP-Update 06.11.20: Drei weitere ASP-Fälle bei Wildschweinen – Restriktionszonen angepasst

Fr., 06. November 2020

Das Friedrich-Loeffler-Institut (FLI) hat bei 3 weiteren Wildschweinen den amtlichen Verdacht auf Afrikanische Schweinepest (ASP) bestätigt. Die Gesamtzahl der ASP-Fälle bei Wildschweinen in Deutschland beläuft sich damit auf 128 Fälle. » Weiterlesen

Brandenburg: Über 6.000 ASP-Proben im Landeslabor untersucht

Fr., 06. November 2020

Bei einem Besuch des Landeslabors Berlin-Brandenburg (LLBB) am Standort Frankfurt (Oder) informierte sich die Leiterin des ASP-Krisenstabs aus Brandenburg, Staatssekretärin Anna Heyer-Stuffer, gemeinsam mit dem brandenburgischen Landestierarzt, Dr. Stephan Nickisch, » Weiterlesen

ASP-Bekämpfung: Austausch soll intensiviert werden

Do., 05. November 2020

Gestern kam erneut der zentrale Krisenstab Tierseuchen zusammen. Anlass waren die aktuellen Entwicklungen der Afrikanischen Schweinepest in der Wildschweinpopulation in Brandenburg und Sachsen. Das BMEL strebt einen intensiveren Austausch zwischen » Weiterlesen

Schweinestau wächst weiter – Eskalation zu Weihnachten droht – ISN: Laumann muss endlich die Bremse lösen

Do., 05. November 2020

Der Schweinestau baut sich immer weiter auf – nach aktueller Kalkulation der ISN warten derzeit ca. 570.000 Schweine auf die Schlachtung und dieser Überhang wächst weiter. Jede Woche kommen 30.000 » Weiterlesen

Globale Initiative gegen die Ausbreitung der ASP

Do., 05. November 2020

Die Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen (FAO) und die Weltorganisation für Tiergesundheit (OIE) betrachten weltweit die Ausbreitung der Afrikanischen Schweinepest (ASP) mit Sorge. Eine neue grenzübergreifende Initiative zur gemeinsamen » Weiterlesen

Bayern intensiviert ASP-Prävention – Investition in feste Zäune

Mi., 04. November 2020

Angesichts des ASP-Ausbruchs in Sachsen verstärkt Bayern nun die Präventionsmaßnahmen, um einen Ausbruch der Tierseuche im eigenen Bundesland zu verhindern. Geplant ist der Bau fester Zäune entlang der Bundesautobahnen im » Weiterlesen

ASP: Sachsen legt Restriktionszone fest

Mi., 04. November 2020

Gestern (03.11.2020) hat Sachsen seine Allgemeinverfügung zur Bekämpfung der Afrikanischen Schweinepest (ASP) verkündet, die heute in Kraft tritt. In dieser sind die festgelegte Restriktionszone und die dort geltenden Regelungen beschrieben. » Weiterlesen

 

Navigation
×